Preise / Allgemeines

EINTRITTSPREISE

Erwachsene  6,50 Euro
ermäßigt *  5,00 Euro

* Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte, Hartz-IV-Empfänger, Sozialausweisinhaber (nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises)


KASSENÖFFNUNGSZEITEN

ab 16.00 Uhr
bzw. 30 min vor Vorstellungsbeginn


KARTENVORVERKAUF

ab 16.00 Uhr (nur für den Spieltag)


KARTENVORBESTELLUNGEN

Telefon 0361-6422194
(max. 2 Tage im voraus)
Bestellungen  über Anrufbeantworter / E-Mail  können wir leider nicht berücksichtigen.
Bestellte Karten müssen spätestens 15 min vor
Filmbeginn abgeholt werden.


EINLASS

30 min vor Vorstellungsbeginn


CAFÉ

Wir öffnen für Kinogäste 30 min vor Vorstellungsbeginn bis zum Filmstart.

Aktuelles

Die Krankheit der Dämonen | Film und Filmgespräch | 16.10.2019 | 14.00 Uhr


Im Rahmen der Woche der Seelischen Geundheit zeigt der Thüringer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. den Dokumentarfilm

LA MALADIE DU DÉMON - DIE KRANKHEIT DER DÄMONEN | OmU

Mittwoch, 16.10.2019, 14.00 Uhr

"Ein großartiges Werk von Liebe und Leid, von zutiefst humaner Qualita?t und Empathie." //Snowdance Independent Film Festival

mit anschließendem Filmgespräch in Anwesenheit der Regisseurin Lilith Kugler

Psychische Gesundheit wird in unterschiedlichen Kulturen unterschiedlich wahrgenommen und bewertet. 'La Maladie du Démon – Die Krankheit der Dämonen' führt mitten in die Sahelzone, nach Burkina Faso – in ein Land, in dem psychisch und epileptische Erkrankungen traditionell als Besessenheit durch böse Geister und Dämonen gesehen werden. Aus Angst vor Ansteckung wird der Kontakt zu Betroffenen gemieden und aus Hilfslosigkeit werden Familienangehörige oftmals angekettet. Viele hoffen auf Hilfe in der spirituellen Welt – in sogenannten Gebetszentren oder bei traditionellen Heilern. Pfarrer Guitanga und Krankenpfleger Tindano respektieren diese Tradition, engagieren sich jedoch fest entschlossen im Rahmen ihrer bescheidenen Möglichkeiten entgegen dem Glauben einer ganzen Gesellschaft für medizinische Behandlung, Freiheit und Menschenwürde.