Aktuelles

FilmAusLese | So, 2.2.2020, 11.00 Uhr

PFERDE STEHLEN | Der Kinoklub Erfurt und die Buchhandlung Peterknecht verbinden an jedem...

Programm

Mittwoch - 22.01.2020
16:45 PAVAROTTI DOK
19:00 WILD ROSE OmU
21:00 VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS BS
Donnerstag - 23.01.2020
16:45 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
19:00 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
21:00 EINSAM ZWEISAM
Freitag - 24.01.2020
14:00 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL KfS
16:45 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
19:00 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
21:00 EINSAM ZWEISAM
Samstag - 25.01.2020
15:00 AILOS REISE ab 6
16:45 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
19:00 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
21:00 EINSAM ZWEISAM
Sonntag - 26.01.2020
10:00 TRICKFILME FÜR DIE KLEINEN ab 3
15:00 AILOS REISE ab 6
16:45 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
19:00 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
21:00 EINSAM ZWEISAM
Montag - 27.01.2020
17:00 EINSAM ZWEISAM
19:00 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
21:15 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
Dienstag - 28.01.2020
17:00 EINSAM ZWEISAM
19:00 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
21:15 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
Mittwoch - 29.01.2020
14:00 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL KfS
17:00 EINSAM ZWEISAM
19:00 ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL
21:15 DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES BS
Donnerstag - 30.01.2020
17:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
18:45 JUDY
21:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
Freitag - 31.01.2020
17:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
18:45 JUDY
21:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
Samstag - 01.02.2020
17:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
18:45 JUDY
21:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
Sonntag - 02.02.2020
11:00 PFERDE STEHLEN FAL
17:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
18:45 JUDY
21:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
Montag - 03.02.2020
16:45 JUDY
19:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
21:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
Dienstag - 04.02.2020
16:45 JUDY
19:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
21:00 A RAINY DAY IN NEW YORK
Mittwoch - 05.02.2020
16:45 JUDY
19:00 THE PEANUT BUTTER FALCON
21:00 A RAINY DAY IN NEW YORK

Heute

PAVAROTTI

 

 TRAILER

Oscar-Preisträger Ron Howard vollzieht anhand von Beiträgen aus dem Familienarchiv, Interviews und Live-Mitschnitten das Leben eines der berühmtesten Operntenöre der Welt nach. Aufgewachsen in einem einfachen Elternhaus (die Mutter war Fabrikarbeiterin, der Vater Bäcker und Amateursänger), begleitete Luciano Pavarotti die Begeisterung zur Musik bereits von früh an, auch wenn er sich zunächst anderen Berufsfeldern zuwandte: Nachdem er kurzzeitig mit einer Karriere als Fußballer geliebäugelt hatte, schlug er schließlich eine Laufbahn als Lehrer ein. Letztlich war es allerdings seine musikalische Leidenschaft, die ihm zum großen Durchbruch verhalf. Erste gesangliche Erfolge feierte er als Mitglied eines Männerchors, in den 60er Jahren kam er schließlich als Solokünstler groß raus. Spätestens 1972 mit seinem Auftritt in der Oper wurde er schließlich zum Weltstar und zur unerreichten Größe der Opernwelt. 

//  filmstarts


... Ganz im Sinne des Maestros, der nicht umsonst den Spitznamen „Tenor des Volkes“ trug, zeigt sein feinfühliges Porträt, dass er die Grenzen der klassischen Musik und Gesangskunst sprengte. 

//  programmkino

 

Dokumentarfilm

 

USA/GB 2019 | 114 min | FSK 0

 

R: Ron Howard

Mit: Luciano Pavarotti, Bono, José Carreras



WILD ROSE

 

 TRAILER

Original mit Untertiteln

 

Rose-Lynn Harlan steckt voller Talent und Ausstrahlung. Frisch aus dem Gefängnis entlassen, will sie mit ihren zwei Kindern nur noch aus Glasgow rauskommen und endlich den Durchbruch als Country-Sängerin schaffen. Ihre Mutter Marion
hat von Rose-Lynns Träumen die Nase langsam voll. Trotzdem zieht die junge Mutter nach Nashville und kann dort in der bekannten Country-Bar „Grand Ole Opry“ wieder in ihrem alten Job als Sängerin anfangen. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer: Die Besitzer Jackie und Alan erfahren von Rose-Lynns Vorgeschichte und schmeißen sie wieder raus. Nun steht sie vor den Scherben ihrer Existenz und kann nur dank des guten Namens ihrer Mutter einen Job als Putzfrau bekommen. Doch sie landet bei der reichen Susannah, die Rose-Lynns Talent entdeckt ... 

//  filmstarts


Einfach nur Dead Gallus (Schottisch für "Wunderbar"). 

//  The Hollywood Reporter


... die Geschichte rund um eine auf die schiefe Bahn geratene Countrysängerin besticht mit Anarchie, Aufrichtigkeit und einer meisterhaften Hauptdarstellerin. 

//  programmkino

 

Spielfilm

 

GB 2018 | 100 min | FSK 12

 

R: Tom Harper

D: Jessie Buckley, Julie Walters, Sophie Okonedo



VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS

 

 TRAILER

Bundesstart

 

In Nazareth lebt der Regisseur Elia allein in einem großen Haus mit Garten, der langsam von einem Nachbarn übernommen wird. Während in seiner Heimat der Nahost-Konflikt zum Alltag geworden ist, verrückte Menschen auf den Straßen rumlaufen, israelische Soldaten wie selbstverständlich Gefangene durch die Gegend fahren, versucht Elia einen neuen Film zu machen. Doch die Finanzierung erweist sich als schwierig, denn von einem palästinensischen Filmemacher wird nichts anderes erwartet, als ein Film über die Not der Palästinenser. In Paris, wo Elia zunächst Produzenten trifft, trifft er auf vereinzelte Spuren eines zunehmenden Überwachungsstaates, auf ständige Polizeipräsenz, die sich auch in New York, seiner zweiten Station, fortsetzt. Schließlich kehrt er mit der Erkenntnis in seine Heimat zurück, dass die ganze Welt zunehmend Palästina ähnelt. 

//  programmkino


Man könnte ewig erzählen über Suleimans Episoden, die nicht nur an Tati oder Keaton erinnern, sondern vielleicht auch ein klein wenig an die Filme Roy Anderssons, der ähnlich wie Suleiman sich sehr viel Zeit lässt für seine Filme. 

//  epd-film

 

Spielfilm

 

FR/KATAR/DE/CA/TR 2019 | 102 min | FSK 0

 

R/B: Elia Suleiman

D: Gael García Bernal, Tarik Kopty



Nach oben