Aktuelles

PRIMETIME ab Mittwoch, 22.5.2019

Mit der Filmreihe PRIMETIME bespielen wir erstmals längerfristig Räume im Kulturquartier...

Programm

Dienstag - 18.06.2019
16:45 STAN & OLLIE
19:00 YOGA – DIE KRAFT DES LEBENS BS, DOK
21:00 DAS ENDE DER WAHRHEIT
Mittwoch - 19.06.2019
16:45 STAN & OLLIE
19:00 YOGA – DIE KRAFT DES LEBENS BS, DOK
21:00 DAS ENDE DER WAHRHEIT
Donnerstag - 20.06.2019
17:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
19:00 HIGH LIFE
21:00 KLEINE GERMANEN DOK
Freitag - 21.06.2019
14:00 STAN & OLLIE KfS
17:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
19:00 HIGH LIFE
21:00 KLEINE GERMANEN DOK
Samstag - 22.06.2019
17:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
19:00 HIGH LIFE
21:00 KLEINE GERMANEN DOK
Sonntag - 23.06.2019
17:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
19:00 HIGH LIFE
21:00 KLEINE GERMANEN DOK
Montag - 24.06.2019
17:00 RENZO PIANO – ARCHITEKT DES LICHTS DOK
19:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
21:00 HIGH LIFE OmU
Dienstag - 25.06.2019
17:00 RENZO PIANO – ARCHITEKT DES LICHTS DOK
19:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
21:00 HIGH LIFE OmU
Mittwoch - 26.06.2019
14:00 STAN & OLLIE KfS
17:00 RENZO PIANO – ARCHITEKT DES LICHTS DOK
19:00 DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD BS
21:00 HIGH LIFE OmU
Donnerstag - 27.06.2019
17:00 VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
19:00 THE SUN IS ALSO A STAR
21:00 NUR EINE FRAU
Freitag - 28.06.2019
17:00 VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
19:00 THE SUN IS ALSO A STAR
21:00 NUR EINE FRAU
Samstag - 29.06.2019
15:00 DIE SAGENHAFTEN VIER ab 6
17:00 VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
19:00 THE SUN IS ALSO A STAR
21:00 NUR EINE FRAU
Sonntag - 30.06.2019
10:00 TRICKFILME FÜR DIE KLEINEN ab 3
17:00 VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
19:00 THE SUN IS ALSO A STAR
21:00 NUR EINE FRAU
KLEINE GERMANEN 21:00

 

 TRAILER

Dokumentarfilm

 

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen Seite, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Die Animationsgeschichte über die kleine Elsa, die als Kind mit ihrem Opa immer Soldat gespielt hat, zieht sich dabei wie ein roter Faden durch die Geschichte. Mit ausgestrecktem Arm hat Elsa „Für Führer, Volk und Vaterland!“ gerufen, und war damals sehr stolz auf sich. Nun blickt sie auf ihre Kindheit zurück, die vor allem auf Hass und Lügen aufbaute. Dabei versucht sie zu verstehen, was diese Art der Erziehung aus ihr und ihren eigenen Kindern gemacht hat. Die Regisseure ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Mit dieser Herangehensweise blicken die Dokumentarfilmer über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus. 

//  filmstarts

 

DE 2018 | 89 min | FSK 12

 

R: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger