Aktuelles

FilmAusLese | So, 5.1.2020, 11.00 Uhr

DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK | Der Kinoklub Erfurt und die Buchhandlung Peterknecht...

Programm

Samstag - 07.12.2019
17:00 MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE DOK, OmU
19:00 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
21:15 PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN
Sonntag - 08.12.2019
17:00 MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE DOK, OmU
19:00 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
21:15 PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN
Montag - 09.12.2019
16:45 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
19:00 SYSTEMSPRENGER
21:15 WAS GEWESEN WÄRE
Dienstag - 10.12.2019
16:45 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
19:00 SYSTEMSPRENGER
21:15 WAS GEWESEN WÄRE
Mittwoch - 11.12.2019
16:45 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
19:00 SYSTEMSPRENGER
21:15 WAS GEWESEN WÄRE
Donnerstag - 12.12.2019
17:00 AQUARELA DOK, BS
18:45 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
21:00 BERNADETTE
Freitag - 13.12.2019
14:00 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS KfS
17:00 AQUARELA DOK, BS
18:45 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
21:00 BERNADETTE
Samstag - 14.12.2019
17:00 AQUARELA DOK, BS
18:45 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
21:00 BERNADETTE
Sonntag - 15.12.2019
17:00 AQUARELA DOK, BS
18:45 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
21:00 BERNADETTE
Montag - 16.12.2019
17:00 BERNADETTE
19:45 AQUARELA DOK, BS
21:00 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
Dienstag - 17.12.2019
17:00 BERNADETTE
19:45 AQUARELA DOK, BS
21:00 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
Mittwoch - 18.12.2019
14:00 DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS KfS
17:00 BERNADETTE
19:45 AQUARELA DOK, BS
21:00 THE KINDNESS OF STRANGERS BS
Donnerstag - 19.12.2019
16:30 ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK
18:45 PARASITE
21:15 ROCKETMAN
Freitag - 20.12.2019
16:30 ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK
18:45 PARASITE
21:15 ROCKETMAN
Samstag - 21.12.2019
16:30 ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK
18:45 PARASITE
21:15 ROCKETMAN
Sonntag - 22.12.2019
10:00 TRICKFILME FÜR DIE KLEINEN ab 3
14:30 UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE ab 6
16:30 ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK
18:45 PARASITE
21:15 ROCKETMAN
Montag - 23.12.2019
16:30 NUREJEW – THE WHITE CROW
18:45 ROCKETMAN
21:00 PARASITE
Dienstag - 24.12.2019
10:00 TRICKFILME FÜR DIE KLEINEN ab 3
14:30 UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE ab 6
16:30 NUREJEW – THE WHITE CROW
18:45 ROCKETMAN
21:00 PARASITE
Mittwoch - 25.12.2019
14:30 UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE ab 6
16:30 NUREJEW – THE WHITE CROW
18:45 ROCKETMAN
21:00 PARASITE
Donnerstag - 26.12.2019
17:00 AUERHAUS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
21:00 MARRIAGE STORY
Freitag - 27.12.2019
17:00 AUERHAUS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
21:00 MARRIAGE STORY
Samstag - 28.12.2019
17:00 AUERHAUS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
21:00 MARRIAGE STORY
Sonntag - 29.12.2019
17:00 AUERHAUS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
19:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
21:00 MARRIAGE STORY
Montag - 30.12.2019
16:45 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
16:45 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
18:45 MARRIAGE STORY
21:15 AUERHAUS
Dienstag - 31.12.2019
00:00 geschlossen
Mittwoch - 01.01.2020
16:45 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK BS
16:45 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
18:45 MARRIAGE STORY
21:15 AUERHAUS
Sonntag - 05.01.2020
11:00 DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK FAL
M. C. ESCHER – REISE IN DIE UNENDLICHKEIT 17:00

 

 TRAILER

Der niederländische Künstler M. C. Escher (1898–1972) sprach von sich selbst nicht als Künstler, sondern als Mathematiker. Anhand seiner Grafiken und den weltberühmten Figuren wurde er weltbekannt. So zählt das Werk „Aufsteigend – Absteigend“ zu seinen bekanntesten Werken. Zu sehen ist darauf eine „Penrose-Treppe“, eine in sich geschlossene zweidimensionale Darstellung einer dreidimensionalen Treppe, die in sich selbst zurückläuft. Zu sehen ist diese Treppe auch in Christopher Nolans „Inception“. In seinem Dokumentarfilm lässt Regisseur Robin Lutz Escher anhand seiner Briefe, Tagebuchaufzeichnungen, Notizen und Vorträge zu Wort kommen. So ergibt sich ein Porträt, das Einblick in die Arbeit eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts gibt.

//  filmstarts

 

 

 

 

Dokumentarfilm

 

NL 2018 | 80 min | FSK 0

 

R: Robin Lutza