TRICKFILME FÜR DIE KLEINEN 10:00

 

WIE MAN BERGE VERSETZT

Silhouettentrickfilm | DDR 1975 | 9 min | R: B. J. Böttge

Julius und Julia haben Sorgen mit ihrem Acker, denn ein mächtiger Berg verhindert, dass die Wolken über dem Feld abregnen. Mühsam müssen die beiden Wasser über den Berg schleppen, deshalb beschließen sie, einen Tunnel zu bohren. Das gelingt erst, nachdem der Berggeist von Julius und Julia mit viel Mühe gefangen wurde. Aber noch immer steht der Berg hoch und düster da. Julius schneidet sich viele Helfer aus, mit denen er den Berg versetzt. Nun kann der Regen ungehindert die Felder bewässern.


BOOTSMANN AUF DER SCHOLLE

Puppentrickfilm | DDR 1961 | 19 min | R: Werner Krause

Beim Spielen auf dem Eis treibt der Hund Bootsmann plötzlich auf einer abgebrochenen Eisscholle ab. Verzweifelt versuchen die Kinder ihn zu retten. Ein zauberhafter Puppentrickfilm nach dem Kinderbuchbestseller von Benno Pludra.


SPIEL MEINE SCHALMEI

Zeichentrickfilm | UdSSR 1975 | 10 min | R: E. Prustranski

Ein Junge spielt auf seiner Schalmei, als ein Mann daherkommt und zu ihm sagt, dass er sich mit Nützlicherem beschäftigen soll. Doch im Verlauf der Geschichte wird der Mann eines Besseren belehrt.