Der Kinoklub im Schauspielhaus

Immer öfter sind alle Plätze im Kinoklub ausverkauft, können wir Filme nicht zum Bundesstart oder nur kurze Zeit zeigen. Deshalb ist der Kinoklub schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach Erweiterungsmöglichkeiten.

Mit dem KulturQuartier Schauspielhaus im Klostergang 4 in Erfurt haben wir einen spannenden Ort und engagierte Mitstreiter gefunden, um gemeinsam ein vielfältiges, offenes KulturProjekt umzusetzen und gleichzeitig eine zusätzliche Spielstätte des Kinoklubs aufbauen zu können.

 

 

Seit 2014 engagieren wir uns daher im KulturQuartier Schauspielhaus und der damit verbundenen ersten Thüringer Kulturgenossenschaft. Zusammen mit dem Initiator der Idee, dem Verein Kulturquartier Erfurt e.V., Radio F.R.E.I. und Tanztheater Erfurt e.V. wollen wir, zahlreiche engagierte Mitstreiter und Genossenschaftsmitglieder dem seit mehreren Jahren geschlossenen Schauspielhaus neues kulturelles Leben einhauchen. Dabei soll sich das KulturQuartier Schauspielhaus zu einem lokal wie überregional wirkenden Ort für Kunst, Kultur- und Kreativwirtschaft entwickeln. Neben zwei Sälen für den Kinoklub sind hier Räume für Radio, Tanz, Theater, Konzerte, Ausstellungen, ein Restaurant und Studio- bzw. Atelierräume geplant.

 

 

 

Sie können uns und das Projekt bei der Entwicklung unterstützen!
Besuchen Sie das KulturQuartier und die vielfältigen Veranstaltungen im Schauspielhaus, tragen Sie die Idee weiter, werden Sie Fördermitglied des Kinoklub Erfurt oder treten Sie der Genossenschaft KulturQuartier Schauspielhaus bei.

 

Kinoklub im Schauspielhaus


Einen kleinen Vorgeschmack auf Kino im Schauspielhaus bieten wir allen Filmfans und Cineasten ab Mitte Mai 2019 mit der Filmreihe PRIMETIME. Hier zeigen wir immer mittwochs, 19.30 Uhr, auf der Hinterbühne des Schauspielhauses besondere Filme.