News
Facebook
Instagram
image-1084

Der Gesang der Flußkrebse
 

KINOKLUB


Drama, Thriller

USA 2022 | 125 min | FSK 12

R: Olivia Newman
D: Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith, Harris Dickinson


Kya wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Als Chase Andrews tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen. Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen.

... Malerische Settings, starke Darsteller*innen und eine gute inszenatorische Balance von Love und Crime machen den „Gesang der Flusskrebse“ auch im Kino zu einem sommerlich-süffigen Erlebnis – für Fans des Bestsellers von Delia Owens und für alle, die es vielleicht werden wollen. filmstarts

 

Nach dem gleichnamigen Buch von Delia Owens

image-1089

Die Känguru-Verschwörung


KINOKLUB


Komödie

DE 2022 | 103 min | FSK 6

R/B: Marc-Uwe Kling
D: Dimitrij Schaad, Volker Zack, Rosalie Thomass


Der Kleinkünstler Marc-Uwe und das Känguru stehen vor einem Problem: Lisbeth, die Mutter von Maria, ist irgendwo falsch abgebogen und leugnet im Internet nun die Klimakrise. Wie kann man sie nur zur Vernunft bringen? Die beiden gehen eine Wette miteinander ein: Wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zur Vernunft zu bringen, werden sie ihre Wohnung verlieren. Also begeben sich Marc-Uwe und das Beuteltier auf eine Reise zur Conspiracy Convention in Bielefeld und sind schon kurz darauf Teil einer handfesten Verschwörung, die von Verschwörungsguru Adam Krieger und seinen Anhängern angeführt wird. Als sich die beiden WG-Bewohner um Kopf und Kragen reden, geht es für Marc-Uwe und das Känguru nicht mehr nur um ihre Wohnung, es geht um mehr als das: Es geht um Leben und Tod! filmstarts

image-1092

Da kommt noch was
 

KINOKLUB


Drama, Komödie

DE 2022 | 98 min | FSK 0

R/B: Mareille Klein
D: Ulrike Willenbacher, Zbigniew Zamachowski, Imogen Kogge


Spätestens als Helga durch den Boden ihres Wohnzimmers kracht, wird ihr klar, dass sie feststeckt. Zwei Jahre ist es her, dass ihr Ehemann sie für eine andere Frau verlassen hat, aber sie ist immer noch wütend und verletzt. Alles ändert sich, als ihre Putzfrau in den Urlaub fährt und den polnischen Arbeiter Ryszard als Vertretung schickt. Anfangs selbst noch Zielscheibe von Helgas Unmut, wird Ryszard bald ihr Vertrauter. Obwohl sie nicht die gleiche Sprache sprechen, fühlt Helga sich verstanden. Im Schutz der eigenen vier Wände kommen die beiden sich näher. Doch als Helgas Familie und Freunde von ihrem Geheimnis erfahren, fällt es ihr schwer, vor den anderen zu ihren Gefühlen für Ryszard zu stehen, der so gar nicht dem gängigen Männlichkeitsbild ihres Milieus entspricht. Wird Helga ihr junges, spätes Glück gesellschaftlichen Konventionen opfern? verleih

image-1093

Das Leben ein Tanz
 

KINOKLUB


Drame, Komödie

FR 2022 | 118 min | FSK 12

R/B: Cédric Klapisch
D: Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès


Die 26-jährige Elise ist eine großartige Balletttänzerin. Sie verletzt sich während einer Aufführung und erfährt, dass sie nicht mehr tanzen kann. Zwischen Paris und der Bretagne, im Zuge von Begegnungen und Erfahrungen, Enttäuschungen und Hoffnungen, nähert sich Elise einer zeitgenössischen Tanzgruppe an. Diese neue Art zu tanzen wird ihr zu neuem Schwung und auch zu einer neuen Lebensweise verhelfen. filmstarts

In DAS LEBEN EIN TANZ beschäftigt sich der französische Regisseur Cédric Klapisch mit den oft verschlungenen Pfaden des Lebens und der Liebe. Ein Film über Höhen und Tiefen, das Zerplatzen von Träumen und darüber, dass das Schlimmste, was einem passieren könnte, am Ende vielleicht das Beste ist. Inspirierend und warmherzig mit der französischen Tänzerin Marion Barbeau in der Hauptrolle. Für die Musik des Films zeichnen sich der israelische Choreograf, Tänzer und Komponist Hofesh Shechter und der französischer Musiker Thomas Bangalter verantwortlich. verleih

image-1117

Mittagasstunde


KINOKLUB


Drama | DE 2022 | 120 min | FSK 12

R: Lars Jessen
D: Charly Hübner, Lennard Conrad, Peter Franke

Die Welt hat sich geändert, doch der Gasthof Feddersen ist geblieben, in seiner ganzen ziegelroten Pracht. Hier leben Sönke und Ella Feddersen, Ingwers Großeltern, beide über 90 und nicht willens, ihr Haus zu verlassen und in ein Heim zu gehen. Dabei wird Ella immer tüdeliger, und Sönke, der immer noch hinter dem Tresen steht, ist schlecht zu Fuß. Er hat nur noch einen Wunsch: den 70. Hochzeitstag mit Ella zu erleben, die Gnadenhochzeit. Um die beiden zu versorgen, hat Ingwer ein Sabbatjahr genommen. Für die Olen, die Alten, kehrt er nach Brinkebüll zurück, an die Stätten seiner Kindheit und Jugend ... Ein Film über Familie, Heimat und Zuhause. Im Mittelpunkt der Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen steht das Dorf Brinkebüll in Nordfriesland. Ingwer Feddersen ist hier geboren und aufgewachsen, und nun, mit Ende 40, kehrt er aufs Land zurück, um seine Großeltern zu pflegen. Dabei begegnet er noch einmal seiner Kindheit. Lars Jessen hat einen sehr sehenswerten Film von beinahe zärtlicher Ruppigkeit geschaffen, mit dem großartigen Charly Hübner in der Hauptrolle: so knorrig, so schweigsam … und so liebenswert. programmkino

image-1118

Rimini
 

KINOKLUB


Komödie, Drama | AT, DE, FR 2022 | 116 min | FSK 12

R/B: Ulrich Seidl
D: Michael Thomas, Tessa Göttlicher, Hans-Michael Rehberg

Ritchie Bravo war früher wahrscheinlich mal ein richtiger Schlagerstar. Dafür spricht zumindest die einst sicherlich stattliche, aber inzwischen heruntergekommene Villa mit dem weißen Flügel. Wenn er heute in einem Hotel vor einer Gruppe Rentner*innen auftritt, kann er hingegen froh sein, wenn er 200 Euro für einen Abend bekommt. Aber das reicht ja kaum für den Alkohol, den er schon kurz nach dem Aufstehen konsumiert – und so verdient er sich etwas als Gigolo dazu: Trotz seines Bierbauchs gibt es schließlich weibliche Fans, die schon seit Jahrzehnten von ihrem Idol träumen. Ritchie ist dabei aber dennoch ein guter Kerl, dem seine Fans wirklich am Herzen zu liegen scheinen, selbst wenn er sie jeden Abend mit den immergleichen Sprüchen begrüßt. Doch dann taucht plötzlich seine Tochter Tessa auf, die er seit einer Ewigkeit nicht gesehen hat und die nun das Geld einfordert, das Ritchie ihr und ihrer Mutter all die Jahre vorenthalten hat …

Selten war einem eine Ulrich-Seidl-Figur derart sympathisch – und wohl auch deshalb wirkt „Rimini“ nicht ganz so gnadenlos wie frühere Filme des Regisseurs. Aber das muss ja gar nicht unbedingt etwas Schlechtes sein … filmstarts

image-1119

Moonage Daydream


KINOKLUB


Dokumentation, Musik | USA 2022 | 140 min | FSK 12

R/B: Brett Morgen
D: David Bowie

Der Filmemacher Brett Morgen bekam vom David Bowie Estate Zugang zu noch nie zuvor gesehenen Zeichnungen, Aufnahmen, Filmen und Tagebüchern. Bei seinem Film handelt es sich aber weder um einen Dokumentarfilm noch um eine Biografie, aber um ein eindringliches Filmerlebnis.  Gemeinsam mit Tony Visconti, Bowies langjährigem Freund und Mitarbeiter sowie dem Tonmeister Paul Massey hat er David Bowies Originalaufnahmen neu abgemischt und für die Kinoleinwand aufbereitet. Entstanden ist ein einzigartiges Porträt des Ausnahmekünstlers ... Eine immer mitreißende, fantastisch geschnittene Hommage, gekrönt von der grandiosen Musik David Bowies. filmstarts

image-1120

Wer wir gewesen sein werden


KINOKLUB


Dokumentation | DE 2021 | 84 min | FSK 12

R: Erec Brehmer

Gemeinsam mit seiner Freundin Angelina Zeidler hat der Filmemacher Erec Brehmer einen Verkehrsunfall. Während er überlebt, stirbt Angelina. Für ihn bricht eine Welt zusammen. Er schnappt sich daraufhin die gemeinsamen Aufnahmen, Sprachnachrichten und Tagebucheinträge und sucht nach Orten und Situationen, in denen er Angelina wieder begegnen kann. So bewältigt er nicht nur seine Trauer, sondern begegnet auch wieder dem Leben. filmstarts

In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Weimar.
Regisseur Erec Brehmer zu Gast

image-1121

Die jungen Kadyas
 

KINOKLUB


Dokumentation | DE 2019 | 107 min | FSK 12

R: Yvonne Andrä, Eyal Davidovitch

Jaffa und Weimar sind geografisch und kulturell getrennte Welten. Doch im KADYA-Chorprojekt begegnen jüdische und arabische Mädchen aus Israels einzigem gemischten Chor „Voices of Peace“ deutschen Mädchen des „schola cantorum Weimar“. Singen sollen sie auf Jiddisch. Aus ihren zwei Chorkulturen soll über Nacht eine werden. Und mit aller Macht drängen Religion, Politik und Geschichte ihrer Heimatländer in das Sommerleben. Doch die Mädchen haben ihren eigenen Willen. Und so gelingt den jungen KADYAS ein Wunder: Mit ihren Stimmen, ihren Träumen und ihrer unbändigen Kraft kämpfen sie gegen alle Widerstände und schenken zugleich Hoffnung auf eine neue, eine friedliche und bessere Welt, in der die Kunst vereint, was Politik entzweit. verleih

Regisseurin Yvonne Andrä zu Gast
Vor dem Film singt ein Chor

image-1122

Freibad


KINOKLUB


Komödie | DE 2022 | 102 min | FSK 12

R/B: Doris Dörrie
D: Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Farooq

Wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen, bleiben Spannungen und Diskussionen nicht aus. In Kombination mit der brütenden Hitze und steigenden Temperaturen eines Jahrhundertsommers können dabei schnell gesellschaftliche Flächenbrände entstehen, die kaum noch unter Kontrolle zu halten sind. Eine Gruppe deutscher Frauen, angeführt von Eva, sieht sich mit dieser Situation konfrontiert, als im örtlichen Frauenfreibad die Religionen und Kulturen der deutschen und türkischen Besucherinnen für Zündstoff sorgen. Während sich die eine Seite belästigt fühlt und die andere Seite Angst vor Verdrängung hat, bringt eine weitere Gruppe arabischer Frauen rund um Yasemin das Fass zum Überlaufen, als sie mit Burkinis baden gehen wollen. Neben dem Ringen um kulturelle Akzeptanz steht aber auch Bademeister Nils im Fokus der Frauen. Als einziger Mann im Freibad ist er zweifellos das Objekt der Begierde aller weiblichen Badegäste, die nach einem kleinen Abenteuer Ausschau halten. filmstarts

image-1123

Triangle of Sadness


KINOKLUB


Drama, Komödie | SE, DE, FR, GB 2022 | 149 min | FSK n.k.A.

R/B: Ruben Östlund
D: Harris Dickinson, Charlbi Dean Kriek, Woody Harrelson

Das junge Männer-Model Carl und die erfolgreiche Influencerin Yaya, in deren Beziehung es ein wenig kriselt, sind es gewohnt, ihr Luxus-Leben auf Instagram zu vermarkten. Als sie auf eine Kreuzfahrt für Superreiche eingeladen werden, können sie Erholung und Arbeit perfekt miteinander verbinden – sich mit einem Champagner-Glas auf dem Sonnendeck zu räkeln, ist schließlich absolut social-media-tauglich. Hinter den Kulissen geht es jedoch weit weniger paradiesisch zu. Während sich der dauerbetrunkene, marxistische Kapitän in seiner Kabine einschließt, versucht die Crew unter Leitung ihrer perfektionistischen Chefin Paula, den verwöhnten Gästen jeden noch so absurden Wunsch zu erfüllen. Als das obligatorische Kapitänsdinner, zu dem sich der Captain dann doch noch breitschlagen lässt, ausgerechnet während eines Sturms stattfindet, laufen die Dinge jedoch völlig aus dem Ruder. filmstarts

Filmfestspiele Cannes 2022: Goldene Palme

image-1124

Three Thousend Years of Longing
 

KINOKLUB


Romanze, Fantasy, Drama | AU, USA 2022 | 109 min | FSK 12

R/B: George Miller
D: Idris Elba, Tilda Swinton, Aamito Lagum

Alithea Binnie ist eine mit sich und ihrem Leben zufriedene Gelehrte, die mit großer Leidenschaft ihrem Beruf als Narratologie-Expertin nachgeht. Als sie eine Konferenz in Istanbul besucht, ersteht sie in einem Antiquitätengeschäft eine kleine Flasche als Andenken. Bei dem Versuch, sie im Waschbecken ihres Hotelzimmer zu reinigen, erlebt sie eine handfeste Überraschung: Sie befreit einen Dschinn, der ihr die Erfüllung von drei Wünschen anbietet und im Gegenzug seine Freiheit zu erlangen hofft. Alithea, die sehr gut weiß, dass ein solcher Handel in Märchen und Sagen meist nicht gut ausgeht, lehnt dankend ab. Zudem erklärt sie, sie sei sowieso wunschlos glücklich. Der Dschinn zweifelt an ihrer Behauptung und beginnt, der faszinierten Alithea seine 3.000 Jahre umspannende, von Liebe, Abenteuer und Verlust geprägte Geschichte zu erzählen, die ihr beweisen soll, dass in allen Menschen Sehnsüchte schlummern. Die Gespräche mit dem Dschinn lassen die Wissenschaftlerin ihre Haltung tatsächlich zunehmend überdenken – bis sie eine alles verändernde Entscheidung trifft. filmstarts

image-1125

Tod auf dem Nil


KINOKLUB


Krimi, Thriller | USA 2022 | 127 min | FSK 12

R: Kenneth Branagh
D: Kenneth Branagh, Armie Hammer, Gal Gadot

Hercule Poirot schließt sich einer bunt gemischten Reisegruppe an, die auf einem Dampfer den Nil bereist. Auf der Fahrt kommt es zum Mord an der schönen und reichen Linnet Doyle, doch die Hauptverdächtige – Jacqueline de Bellefort, der Linnet ihren Verlobten Simon Doyle weggeschnappt hat – hat zum Tatzeitpunkt ein Alibi. Poirot nimmt die Ermittlungen auf und muss unter den zahlreichen anderen Verdächtigen, darunter Linnets Dienstmädchen Louise Bourget, ihren Treuhänder Andrew Katchadourian und die berühmte Marie Van Schuyler, den Täter finden ...

... Der Film sieht prächtig aus. Wie beim Vorgänger hat Branagh auch hier auf 65mm-Film gesetzt. Die Ausstattung, die Kostüme, die Frisuren, alles ist perfekt, erlesen, einfach eine Pracht für die Augen. filmstarts

Neuverfilmung des Agatha-Christie-Romans „Tod auf dem Nil“.

image-1126

Mutter
 

KINOKLUB


Dokumentation, Drama | DE 2022 | 87 min | FSK 0

R/B: Carolin Schmitz
D: Anke Engelke

Die Grundlage des Films ist dokumentarisch und widmet sich ganz dem Thema der Mutterschaft und den ambivalenten Erfahrungen von acht Frauen im Alter zwischen 30 und 75 Jahren. Die dokumentarischen Inhalte werden szenenhaft von Anke Engelke dargestellt, die sich dafür in die fiktive Figur hineinversetzt und ihre Erfahrungen und Emotionen während der Mutterschaft widerspiegelt. Nicht selten sind das Emotionen, die von Zweifel, Ohnmacht und Wut hin zu Macht und Liebe wechseln. Wichtig sind dabei auch die Erkenntnisse, die mit diesen Gefühlen kohärent sind. Denn egal welche Lehre man aus dieser individuellen Erfahrung auch ziehen mag, am Ende ist man um viele Erfahrungen reicher.

Regisseurin Carolin Schmitz gelingt mit Hilfe ihrer großartigen Hauptdarstellerin Anke Engelke ein abstrakt-bruchstückhaftes, zugleich universelles und das Publikum auf Abstand haltendes filmisches Kunstprojekt, das aus weiblicher Sicht die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft, unterschiedliche Ansichten zur Mutterschaft sowie den Umgang mit dem Mutterdasein behandelt. filmstarts

image-1127

Im Westen nichts Neues


KINOKLUB


Drama, Kriegsfilm, Historie | DE 2022 | 148 min | FSK 16

R: Edward Berger
D: Felix Kammerer, Albrecht Schuch, Aaron Hilmer, Daniel Brühl

Der Teenager Paul Bäumer und seine Freunde Albert und Müller schreiben sich während des Ersten Weltkrieges freiwillig in die deutsche Armee ein und reiten auf einer Welle patriotischen Eifers, die sich schnell in Wohlgefallen auflöst. Ernüchtert und schockiert müssen sie feststellen, dass der Kampf um Deutschland keineswegs eine rein ehrenhafte Sache ist, sondern ein tödliches Gemetzel. Sobald sich die jungen Soldaten den brutalen Realitäten des Lebens an der Front stellen, gehören Tod und Verlust zu den täglichen Schreckensszenarien. Pauls Vorurteile über den Feind, über Recht und das Unrecht des Konflikts fallen bald wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Bis zum Waffenstillstand muss Paul jedoch weiter kämpfen, ohne den Wunsch der führenden Militärs zu erfüllen, den Krieg mit einer deutschen Offensive zu beenden. filmstarts

image-1128

Was dein Herz dir sagt – Adieu ihr Idioten!
 

KINOKLUB


Komödie | FR 2020 | 87 min | FSK 0

R/B: Albert Dupontel
D: Virginie Efira, Albert Dupontel, Nicolas Marié

Als ihr ein Arzt schonungslos erklärt, wie wenig Lebenszeit ihr noch bleibt, ist die 43-jährige Suze Trappet schnell aus dem Behandlungszimmer verschwunden. Sie beschließt, sich endlich auf die Suche nach ihrem Sohn zu machen, den sie als Jugendliche auf Druck ihrer Eltern weggeben musste. Auch der etwa 50-jährige Computernerd und Sicherheitsexperte JB bleibt nicht beim Chef sitzen, um sich anzuhören, dass seine Behörde in Zukunft auf Jüngere setzt. Bei JB führt diese Aussage zu einer Kurzschlussreaktion. Er besorgt sich ein Gewehr und will seinem Leben ein Ende setzen. Doch der Schuss geht buchstäblich nach hinten los, durchdringt die Bürowand und es bricht heilloses Chaos aus. Dieses Durcheinander nutzt Suze, die gerade im Nachbarbüro sitzt. Sie „kidnappt“ JB und macht ihm ein Angebot: wenn er sie bei ihrer Suche in der Behörde unterstützt, wird sie ihn vor der Polizei entlasten. Im riesigen Archiv der Behörde treffen Suze und JB auf den blinden Archivar Monsieur Blin, der sich ihnen mit viel Enthusiasmus und Tatkraft anschließt.

So begibt sich dieses völlig ungleiche Trio auf eine ebenso unwahrscheinliche wie aufregende Suche nach Suzes Sohn ... verleih

image-1129

Mona Lisa and the Blood Moon
 

KINOKLUB


Fantasy, Abenteuer | USA 2021 | 106 min | FSK 16

R/B: Ana Lily Amirpour
D: Jeon Jong-seo, Kate Hudson, Craig Robinson

In einer Blutmondnacht erwacht Mona Lisa nach vielen lethargischen Jahren in einer Psychiatrie in Louisiana. Es scheint, als hätte man sie völlig vergessen und sich selbst überlassen. Sie schafft es, aus der Anstalt zu entkommen und schlägt sich bis auf die Straßen von New Orleans durch. Sie trifft auf die Stripperin Bonnie, die das junge Mädchen bei sich aufnimmt und dabei auch ihre Gabe erkennt: Mona Lisa kann den Willen anderer Menschen kontrollieren. Bonnie nutzt Mona Lisas Fähigkeit für sich und ihre Raubzüge, während sich zwischen dem Mädchen und Bonnies kleinem Sohn Charlie eine Freundschaft entwickelt. Es dauert aber nicht lange, bis die Diebstähle auffliegen und Mona Lisa fortan von der Polizei gejagt wird ...

... ein atmosphärischer wie berührender Superhelden-Horror-Rausch der etwas anderen Art. filmstarts

image-1130

Rise Up
 

KINOKLUB


Dokumentation | DE 2022 | 89 min | FSK 12

R: Marco Heinig, Luise Burchard, Steffen Maurer

Wie verändert man die Welt? „Rise Up“ sucht gemeinsam mit fünf außergewöhnlichen Menschen Antworten auf die verheerenden ökologischen, wirtschaftlichen und autoritären Entwicklungen unserer Zeit. Können die gewaltigen globalen Krisen der Gegenwart überhaupt noch bewältigt werden? Es heißt, dass jeder gesellschaftliche Fortschritt von mutigen Menschen erkämpft werden musste – doch wie ist ihnen das gelungen? Fünf Geschichten über konkrete gesellschaftliche Umbrüche geben Antworten. Sie zeigen, wie sich jeder Einzelne konkret gegen die großen Ungerechtigkeiten unserer Zeit einsetzen kann. Ob feministischer Kampf in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in der Bundesrepublik oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele geben vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass politischer Einsatz kein Kampf gegen Windmühlen ist, sondern dass man globalen Krisen und sozialer Ungerechtigkeit entgegentreten und gewinnen kann! verleih

image-1131

Tausend Zeilen
 

KINOKLUB


Drama | DE 2021 | 89 min | FSK 12

R: Michael Bully Herbig
D: Elyas M'Barek, Jonas Nay, Michael Ostrowski

Starreporter Lars Bogenius ist ein angesehener Journalist und weiß, wie er seine Leser und Kritiker mit emotionalen Reportagen begeistert. Gefühlvoll, realistisch und bewegend: Sein Stil verspricht ihm regelmäßig die begehrtesten Preise der Branche zu gewinnen. Auch sein Verlagshaus ist dem außergewöhnlichen Journalisten dankbar, denn die Zahlen des Blattes sinken und werden unter anderem durch Bogenius' Reportagen aufgefangen. Alles klingt zu gut, um wahr zu sein – findet zumindest der freie Journalist Juan Romero, der sich der Ungereimtheiten annimmt und tiefer hinter die Recherchen und Reportagen von Bogenius blickt. Ein gefährlicher Plan, der mit zahlreichen Widerständen aufwartet. Doch was er entdeckt, entpuppt sich als der größte Journalismus-Skandal Deutschlands.

Basiert auf dem Buch „Tausend Zeilen Lüge“ von Juan Moreno, in dem er die Machenschaften des Spiegel-Reporters Claas Relotius aufdeckte. filmstarts

 

image-1132

Kurzfilme für Kinder


KINOKLUB


DIE GROSSE REISE DES KLEINEN ELEFANTEN Animationsfilm

R: Heinz Nagel | DDR 1968 | 13 min

Einem kleinen Elefanten, der mit einer Kokosnuss Fussball spielt, wird eingeredet, seine Nuss sei ans Ende der Welt gerollt. Er macht  sich auf, sie zu suchen. Unterwegs trifft er andere Tiere, die ihm helfen wollen. Sie stellen fest, dass das Ende des eigenen Lebensbereichs kein Ende der Welt bedeutet. So wird der Weg immer länger, die Wandergruppe immer grösser ...


DORNRÖSCHEN WAR EIN SCHÖNES KIND Animationsfilm

R: Katja Georgi | DDR 1967 | 5 min


DES KAISERS NEUE KLEIDER Animationsfilm

R: Herbert K. Schulz | DDR 1956 | 20 min

Ein eitler Kaiser ist ständig mit seinem Äußerem beschäftigt. Drei Betrüger versprechen, ihm außergewöhnliche Kleider anzufertigen, die nur von Menschen gesehen werden können, die ehrlich und klug sind. Der Kaiser stellt den drei Modeschöpfern teures Material zur Verfügung und erwartet einen großen Auftritt. Den erlebt er auch, denn die Betrüger lassen ihn in Unterhosen durch die Stadt gehen und keiner der Hofleute will zugeben, daß er die neuen Wunderkleider nicht sehen kann ...

 

image-1133

Die Schule der magischen Tiere 2


KINOKLUB


Komödie, Familie | DE 2022 | 120 min | FSK 6

R: Sven Unterwaldt
D: Lilith Julie Johna, Loris Sichrovsky, Emilia Maier

Die Wintersteinschule ist keine gewöhnliche Schule, denn nur hier bekommt man die Möglichkeit, einen ganz außergewöhnlichen und magischen Begleiter zu finden: ein sprechendes Tier. Ida Kronberg und ihr Freund Fuchs Rabbat haben bereits gemeinsame Abenteuer erlebt. Doch nun steht das 250. Schuljubiläum an und die Klasse von Miss Cornfield muss zusammenarbeiten, sonst droht die Schulaufführung über den Schulgründer ins Wasser zu fallen. Schnell merken Ida und Benni, dass sie nur zusammen mit ihren magischen Tieren und als Team die Probleme lösen können. Doch dann tauchen zu allem Überfluss auch noch mysteriöse Löcher auf dem Schulgelände auf. Was hat es damit auf sich, und werden die Schüler und ihre felligen Freunde das Rätsel lösen können? filmstarts